kontakt    impressum    anfahrt

home
tätigkeit
projekte
wettbewerbe / studien
publikationen / vorträge
presse / auszeichnungen
links
team
login





Passwort vergessen?

2007 Rad- und Fußweg im Wörthersee Drucken
Image

Ideenfindung: 2006
Tragwerksplanung, Entwurf: Structural Design Olipitz, Dr. Hanno Sastré
In Zusammenarbeit mit dem Kärntner Tourismusverband

Die Entwurfsidee des Wörtherseeprojektes entstand aus der Notwendigkeit eine Querung des Wörthersees auf der halben Strecke Klagenfurt – Velden für Radfahrer und Fußgeher zu ermöglichen. Die engste Stelle weist eine Distanz von etwa 700m auf und war durch ein Brückentragwerk nicht machbar, so dass eine Querung unter Wasser in einem Röhrensystem angedacht wurde. Die Einleitungsbauwerke links und rechts der Ufer stellen baulich die Pufferzone der schwimmenden Röhre dar und beziehen sich in ihrem architektonischen Ausdruck auf die lange Zeit im Wörthersee beheimatete Großmuschel. Die Röhren befinden sich soweit unter Wasser, dass Schiffsverkehr möglich ist. Die Rohrkonstruktion ist mit Glasöffnungen ausgestattet, sodass für den Benützer der Ort unter Wasser erlebbar wird. Auf halber Strecke befindet sich eine Aufweitung der Röhre, in der Kommunikation und Ausstellungen Platz finden. Ein ausgeklügeltes Sicherheitssystem ermöglicht bei Wassereinbruch oder Brand die gesamte Röhre an die Wasseroberfläche steigen zu lassen. Die Rohrkonstruktion ist als Stahlbetonröhre angedacht, deren Elemente stückweise eingeschwommen werden.  

ImageImage

 

Wettbewerbe

© 2017 SDO ZT GmbH Architekten + Ingenieure